Feste & Feiern

Die Alternative zum grauen Schulalltag
Feste und Feiern in der Hugo-Junkers-Realschule

Auf den Brettern, die die Welt bedeuten, präsentieren einige Schülerinnen ihren Abschlussvortrag.

In der Hugo - Junkers - Realschule gibt es nicht nur den grauen Schulalltag. Ein ganz besonderes High Light sind die alljährlich wiederkehrenden Feste und Feiern, die jedem Schüler, aber auch den Freunden und Besuchern unserer Schule sowie den Verwandten unserer Schüler sehr viel Spaß machen.

Das Feiern beginnt schon auf dem Schulhof

Eine Tanzgruppe gehört auch an unserer Schule einfach zum Karneval dazu

Schülerinnen und Schüler bei ihrer Abschlussrede auf der Entlassfeier



Es gibt eine Feier, die für die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen den Höhepunkt darstellt. Die Rede ist  von der Abschlussfeier, bei der die einzelnen Schüler ihr Abschlusszeugnis feierlich überreicht bekommen und im Rahmen der Veranstaltung einen Rückblick auf ihre "Hugo-Junkers-Zeit" halten. All die schönen und weniger schönen Erinnerungen, Erlebnisse und Erfahrungen werden nach der Feier bei einem Empfang noch einmal ausgetauscht und man bedauert fast, dass die Schulzeit so schnell vorbei gegangen ist.  

Am Tag der Offenen Tür stellt sich die Schule den Familien vor, die mit dem Gedanken spielen, ihre Kinder für das nächste Schuljahr an der Hugo - Junkers - Realschule anzumelden. Alle Klassenräume, Fachräume, Ausstellungen und die Sporthalle stehen zur Verfügung, um sich einen Einblick in unsere Schule zu verschaffen. Zur Veranschaulichung werden Unterrichtsstunden in den Hauptfächern vorgeführt.

Von Zeit zu Zeit finden große Schulfeste statt, das letzte am Samstag, 26. September 2009. Wir feierten den Beginn des neuen Schuljahres mit einem Schulfest und einem Ehemaligentreffen >> mehr dazu

 

Unser Schulfest am Samstag, 26. September 2009

Am 26.9.2009 fand unser letztes Schulfest statt. Alle erlebten bei strahlendem Wetter einen gelungenen Nachmittag. Besonders erfreulich war der Besuch der vielen ehemaligen Schülerinnen und Schüler.

Für jeden Geschmack wurde etwas geboten: Für die Sportlichen und Verspielten gab es Angebote wie z.B. Basketballspielen, ein Fußballturnier oder das Training seiner Geschicklichkeit in einem Fahrradparcours.

Für die Hungrigen gab es den Pommes-Stand, die Cafeteria, den Dönerstand, um nur einige zu nennen.

Die Collage vermittelt einen Eindruck von den vielfältigen Angeboten, die es auf dem Fest gab.

Bei herrlichstem Wetter konnten wir feiern.

Die unterschiedlichsten sportlichen Aktivitäten wurden angeboten.

Rege Nachfrage beim Dönerstand.

Viel Spaß machte das Werfen mit Schwämmen!Bei manchen Angeboten musste man eine ruhige Hand haben.Am SchminktischErgebnisse der AG ModellbauAn der neuen KletterwandAm Schminktisch

nach Oben